Rheinische Post: Arbeitgeberpräsident begrüßt Arbeitsvisa für junge Israelis

26.02.2014 | 00:00

Rheinische Post: Arbeitgeberprsident begrt Arbeitsvisa fr junge Israelis

|

Dsseldorf (ots) – Arbeitgeberprsident Ingo Kramer hat begrt, dass junge Israelis und Deutsche knftig leichter im jeweils anderen Land arbeiten knnen. “Das Kooperationsabkommen ist ein tolles politisches Signal der Bundesregierung an die jungen Israelis”, sagte Kramer der in Dsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe). “Wir zeigen damit: Ihr gehrt fr uns zu Europa, und wir heien euch bei uns willkommen”, unterstrich der Chef der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbnde (BDA). Die Bundesregierung und die israelische Regierung hatten am Dienstag in Jerusalem ein entsprechendes Kooperationsabkommen unterzeichnet. Demnach sollen Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren fr bis zu ein Jahr problemlos ein Arbeitsvisum fr das jeweils andere Land beantragen knnen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion
 
Telefon: (0211) 505-2621 

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:Ostthüringer Zeitung: Peter Hahne kommentiert: Sparen am falschen EndeBadische Neueste Nachrichten: Neuorientierung in den USA
Kommentar Von Frank Herrmann
Badische Zeitung: Krankenhaus-Rangliste / Nicht mehr als eine Krücke
Kommentar von Michael Brendler
Weitere Meldungen aus

:

Ressort Politik

Branche

Presseschau

View original:  

Rheinische Post: Arbeitgeberpräsident begrüßt Arbeitsvisa für junge Israelis

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Jump to original: 

Rheinische Post: Arbeitgeberpräsident begrüßt Arbeitsvisa für junge Israelis

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende und …

Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

14.02.2014 Ein 21-jähriger Häftling aus … (182 mal gelesen)
13.02.2014 Nullnummer: Arsenal spielt … (168 mal gelesen)
13.02.2014 Polizeipräsidium Tuttlingen / … (120 mal gelesen)
14.02.2014 Frankfurt – Sentiment-Analyse … (106 mal gelesen)
13.02.2014 Europawahl: Juncker warnt vor … (84 mal gelesen)
13.02.2014 Clásico zum Osterfest: Barça und … (78 mal gelesen)
14.02.2014 Mal dümpelt der Silberpreis vor sich … (68 mal gelesen)
13.02.2014 Polizeipräsidium Tuttlingen / … (51 mal gelesen)
14.02.2014 Hannover – Commerzbank-Aktienanalyse … (47 mal gelesen)
Newsbreak

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Domratschewa gewinnt zweites Biathlon-Gold – Deutsche schwach

Das kostenlose Börsenseminar

Das kostenlose Börsenseminar vermittelt Ihnen die Grundzüge erfolgreicher Handelskonzepte.

Thema des Tages

Der Fall Edathy: Vom ersten…

Hannover/Berlin (dpa) – Sebastian Edathy (44) profiliert sich als Chef des…

Wetter

Wetter: Gebietsweise Regen,…

Am Samstag fällt aus dichten Wolken in einem Streifen vom Schwarzwald bis zum…

Bilder des Tages

Knutscher

Muttertier Monique kümmert sich im Zoo von Frankfurt am Main um ihr noch…

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2014: 15. Feb…

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Februar 2014:

See original article:  

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende und …

Teilen:


Like this:

Like Loading…

See original article - 

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende und …

Nowitzkis Mavericks feiern vierten Sieg in Folge

Nowitzkis Mavericks feiern vierten Sieg in Folge

Dallas (dpa) ? Die Dallas Mavericks haben ihre kleine Siegesserie in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA auf vier Erfolge ausgebaut.

Das Team von Superstar Dirk Nowitzki bestand die Pflichtaufgabe bei den Utah Jazz und kam gegen das Schlusslicht der Western Conference zu einem ungefährdeten 103:81-Heimsieg. Bereits zur Pause hatten sich die Texaner einen 54:43-Vorsprung herausgeworfen.

Nowitzki war mit 20 Zählern neben Monta Ellis (22) bester Werfer der Mavericks, die durch den Erfolg ihren achten Platz festigen konnten und somit gegenwärtig auf Playoff-Kurs sind.

Link - 

Nowitzkis Mavericks feiern vierten Sieg in Folge

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Source:  

Nowitzkis Mavericks feiern vierten Sieg in Folge

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / POL-SI: Zwei Verkehrsunfälle …

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / POL-SI: Zwei Verkehrsunfälle …

POL-SI: Zwei Verkehrsunfälle auf der HTS führen zur Vollsperrung

57223 Kreuztal, Buschhütten (ots) – Am Sonntagmorgen gegen 01:40 Uhr kam es auf der Hüttentalstraße (B54) in Fahrtrichtung Siegen zwischen den Anschlussstellen Buschhütten und Geisweid zu zwei Verkehrsunfällen, in deren Folge das Teilstreckenstück der Kraftfahrtstraße vollständig gesperrt werden musste.

Zunächst befuhr ein 44 jähriger Mann aus Herborn mit seinem Pkw die B54 in Fahrtrichtung Siegen, verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen VW Golf und kollidierte ausgangs einer lang gezogenen Rechtskurve mit der Mittelschutzplanke. Das Auto wurde von der Schutzplanke abgewiesen und kam stark unfallbeschädigt, schräg stehend zwischen den beiden Fahrstreifen zum Stillstand.

Ein nachfolgender 19 jähriger Autofahrer aus Siegen erkannte das Hindernis zu spät und stieß beim Versuch diesem auszuweichen mit dem Verunfallten zusammen. Durch den wuchtigen Aufprall überschlug sich der BMW des Mannes und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Hierbei wurden neben dem Fahrer auch zwei weitere Insassinnen im Alter von 18 und 27 Jahren verletzt. Die allesamt leicht verletzten Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Zur Bergung der Unfallfahrzeuge, der Beseitigung der Schutzplankenschäden, sowie der Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen und Trümmerteilen musste die Kraftfahrtstraße B 54 in beide Fahrtrichtungen bis in die Morgenstunden gesperrt werden. Der Gesamtschaden beträgt 25.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.polizeipresse.de/pm/65854 newsroom via RSS: http://www.polizeipresse.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Leitstelle Telefon: 0271 7099 3130 E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Visit source: 

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / POL-SI: Zwei Verkehrsunfälle …

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Link to article:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / POL-SI: Zwei Verkehrsunfälle …

Berliner macht Ärger an Bord – Fluggast will nicht sitzen – Pilot bricht Landung ab

Ein widerspenstiger Passagier hat den Landeanflug einer Maschine auf den Flughafen Berlin-Schönefeld behindert. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte der 59-jährige Mann aus Berlin sich am Mittwoch zunächst geweigert, seinen Platz einzunehmen und sich anzuschnallen.

Der Pilot brach daraufhin den ersten Landeanflug der Maschine ab, die aus Paris kam. Der zweite Landeversuch war dann erfolgreich, nachdem der Fluggast die Anweisungen doch noch befolgt hatte.

Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Luftsicherheitsgesetz eingeleitet. Den 59-Jährigen könnte laut Bundespolizei eine Geldbuße bis zu 25.000 Euro erwarten. Eine Gefährdung des Luftverkehrs habe zu keinem Zeitpunkt bestanden, hieß es weiter.

Dass der Passagier die vollen 25 000 Euro zahlen muss, ist allerdings eher unwahrscheinlich, bestätigte der  Sprecher der Bundespolizei Jens Schobranski gegenüber FOCUS Online. „Das wäre die Höchststrafe, wenn er tatsächlich jemanden gefährdet oder sich gewalttätig verhalten hätte.“ Als die Anschnallzeichen aufleuchteten, habe sich der 59-Jährige lediglich mit dem Flugpersonal gestritten und bockig verhalten. Als die Beamten ihn nach der Landung vor Ort befragten, wollte der Beschuldigte sich nicht erklären und verweigerte die Aussage.

 

Video: Flugwahnsinn im Zeitraffer

Read original article:

Berliner macht Ärger an Bord – Fluggast will nicht sitzen – Pilot bricht Landung ab

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Follow this link:  

Berliner macht Ärger an Bord – Fluggast will nicht sitzen – Pilot bricht Landung ab

Ein 48-jähriger Radfahrer landete bei einem Unfall am …

“EIN 48-JÄHRIGER RADFAHRER LANDETE BEI EINEM UNFALL AM …”

26.01.14 | 06:29 Uhr | 3 mal gelesen | So gefunden auf infranken.de

Ein 48-jähriger Radfahrer landete bei einem Unfall am …Radfahrer landet in Bamberg auf der Motorhaube
Ein 48-jähriger Radfahrer landete bei einem Unfall am Freitagnachmittag am Bamberger Heinrichsdamm auf der Motorhaube eines VW Touran.

Weiterlesen auf infranken.de.

Taken from: 

Ein 48-jähriger Radfahrer landete bei einem Unfall am …

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Originally posted here: 

Ein 48-jähriger Radfahrer landete bei einem Unfall am …

Binnen zehn Jahren Rückgang um 1.000 Kilometer – …

Binnen zehn Jahren Rückgang um 1.000 Kilometer – …

Statistik – Österreicher fahren immer weniger mit dem eigenen Auto
Binnen zehn Jahren Rückgang um 1.000 Kilometer – Vorarlberger spulen am wenigsten auf die Kilometeranzeige, Burgenländer am meisten

See the article here: 

Binnen zehn Jahren Rückgang um 1.000 Kilometer – …

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Continue reading:  

Binnen zehn Jahren Rückgang um 1.000 Kilometer – …