+++ Bundesliga im Live-Ticker +++ – 0:2 – Rot! Stuttgarts Ibisevic muss unter die Dusche

VfB Stuttgart – FC Augsburg 1:3, Tore: 0:1 Milik (35.), 0:2 Hahn (43.), 0:3 Hahn (56.), 1:3 Rausch (62.), 1:4 Werner (64.)

Rote Karte: Ibisevic (53.)

16.52 Uhr: Postwendend das 4:1 für den FCA! Werner vernascht Rüdiger im Stuttgarter Strafraum und schiebt rechts unten ein. (64.)

16.50 Uhr: Anschlusstreffer für den VfB! Leitner schickt Rausch auf die Reise, Manninger mäht Verhaegh um und Rausch schiebt ein zum 1:3. Kurz darauf kommt Cacau für Maxim. (62.)

16.44 Uhr: Und hinterher das 0:3! Wieder Hahn! Ostrzolek in die Gasse auf Hahn, der wieder eiskalt bleibt und einnetzt. (56.)

16.40 Uhr: Rot für Ibisevic! Das Spiel ist unterbrochen, Ibisevic läuft an Callsen-Bracker vorbei, rempelt den Augsburger an und Callsen-Bracker geht zu Boden. Schiedsrichter Dr. Jochen Drees wertet das als Tätlichkeit und schickt Ibisevic unter die Dusche! (53.)

16.36 Uhr: Khedira grätscht Kohr aus den Socken und sieht Gelb. (49.)

16.33 Uhr: Rein geht’s in den zweiten Durchgang. Keine Wechsel. (46.)

16.17 Uhr: Halbzeit in Stuttgart, Augsburg geht mit einer 2:0-Führung in die Pause. (45.)

16.14 Uhr: Und jetzt klingelt’s! 0:2! Altintop schickt Hahn auf die Reise, der cool bleibt und den Ball an Ulreich vorbei in die Maschen schiebt! (43.)

16.11 Uhr: Um ein Haar das 0:2! Werner rennt allen davon, aber sein Heber über Ulreicht holpert links an Tor vorbei! (40.)

16.06 Uhr: Tor für Augsburg, 0:1! Milik macht’s! Mit dem ersten Angriff gehen die Gäste in Führung. Ostrzolek mit dem Schussversuch, abgefälscht. Werner kommt links an den Ball, legt quer und Milik staubt ab! (35.)

16.00 Uhr: Callsen-Bracker mit dem nächsten Fehlpass, direkt in die Füße von Ibisevic. Blitzschnelles Umschalten, Pass rechts raus auf Maxim. Der fackelt nicht lange und zimmert aufs lange Eck – drei Meter vorbei. (29.)

15.57 Uhr: Hier spielt bislang nur der VfB. Nächste Kopfballchance von Schwaab, der nach einer Maxim-Ecke aber nicht richtig an den Ball kommt. Deutlich drüber. (26.)

15.49 Uhr: Der Abdellaoue-Ticker geht in seine nächste Runde. Vierte Chance, wieder per Kopf, diesmal wird er aber zurückgepfiffen. Aufgestützt, Stürmerfoul. (18.)

15.44 Uhr: Abdellaoue drückt hier mächtig aufs Gaspedal. Die dritte gute Chance für den Norweger. Sakai rennt bis zur Grundlinie und flankt von rechts nach innen. Diesmal versucht’s Abdellaoue per Kopf, knapp am kurzen Eck vorbei. (13.)

15.40 Uhr: Nächster Standard für den VfB, diesmal Ecke von links. Wieder eine Angelegenheit für Maxim, diesmal stehen die Augsburger sicher. (9.)

15.37 Uhr: Freistoß Maxim aus dem linken Halbfeld. Rüdiger kommt nicht hin, aber Callsen-Bracker klärt nur halbgar. Abdellaoue mit dem Nachschuss, Ibisevic fälscht ab – wieder fehlen nur Zentimeter! (6.)

15.33 Uhr: Der Zirkus ist in der Stadt! Sakais Flanke landet im Rücken von Abdellaoue. Kein Problem für den Norweger, der die Kugel artistisch mit der Hacke aufs Tor bugsiert. Die Bogenlampe segelt knapp rechts vorbei. (2.)

15.32 Uhr: Der Ball rollt in Stuttgart! Schiedsrichter der Partie ist Dr. Jochen Drees. (1.)

15.28 Uhr: Überragende Stimmung schon vor dem Anpfiff in der Arena, in wenigen Momenten geht es los!

15.20 Uhr: Das neue Selbstverständnis des FC Augsburg: Raphael Holzhauser, derzeit verletzt, gibt bei Sky die Marschroute vor: “Wir müssen wieder kompakt stehen wie in den vergangenen Spielen, dann holen wir auch die drei Punkte nach Augsburg.”

15.10 Uhr: Augsburg hält mit folgender Formation dagegen: Manninger – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Baier – Hahn, Kohr, Altintop, Werner – Milik

15.05 Uhr: Um aus der Abstiegszone klettern zu können, braucht der VfB unbedingt drei Punkte. Mit dieser Elf geht Trainer Schneider die Mission Heimsieg an: Ulreich – Sakai, Schwaab, Rüdiger, Rausch – Leitner, Khedira, Maxim, Werner – Abdellaoue, Ibisevic

15.00 Uhr: Willkommen zum Sonntagsspiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg! Der VfB steht nach vier Pleiten in Serie gehörig unter Druck.

Beckenbauer prophezeit Abschied von Mandzukic

Source: 

+++ Bundesliga im Live-Ticker +++ – 0:2 – Rot! Stuttgarts Ibisevic muss unter die Dusche

Teilen:


Like this:

Like Loading…

View this article: 

+++ Bundesliga im Live-Ticker +++ – 0:2 – Rot! Stuttgarts Ibisevic muss unter die Dusche

ThyssenKrupp AG: ThyssenKrupp hat erfolgreich neue Aktien in Höhe von 10 % des Grundkapitals zu 17,15 Euro platziert

ThyssenKrupp AG: ThyssenKrupp hat erfolgreich neue Aktien in Höhe von 10 % des Grundkapitals zu 17,15 Euro platziert

ThyssenKrupp AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung 03.12.2013 09:08 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ThyssenKrupp hat erfolgreich neue Aktien in Höhe von 10 …

ThyssenKrupp AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

03.12.2013 09:08

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

ThyssenKrupp hat erfolgreich neue Aktien in Höhe von 10 % des Grundkapitals zu 17,15 Euro platziert

Die ThyssenKrupp AG hat die am 2. Dezember 2013 angekündigte Erhöhung des Grundkapitals um 131.709.191,68 Euro entsprechend 10 % des Grundkapitals in einem ‘Accelerated Bookbuilding’-Verfahren erfolgreich abgeschlossen. Die neu ausgegebenen 51.448.903 Stückaktien der ThyssenKrupp AG sind zu einem Preis von 17,15 Euro pro Stückaktie bei deutschen und internationalen institutionellen Investoren platziert worden. Die Platzierung führt zu einem Bruttoerlös von 882,3 Mio Euro.

Durch diese Kapitalmaßnahme werden das Eigenkapital des Konzerns gestärkt und die Nettofinanzschulden reduziert, was sich positiv auf Gearing und Eigenkapitalquote auswirkt. Die Kapitalmaßnahme ist ein wichtiger Beitrag zur Strategischen Weiterentwicklung.

Hinweis: Diese Meldung ist eine Pflichtmitteilung nach § 15 WpHG. Weder diese Mitteilung noch die darin enthaltenen Informationen stellen ein Angebot zur Veräußerung oder eine Aufforderung zu einem Angebot zum Erwerb von Wertpapieren dar. Insbesondere stellt diese Mitteilung auch kein Angebot oder eine Aufforderung zu einem Angebot zum Erwerb von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die hierin erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß den Bestimmungen des U.S. Securities Act von 1933 in seiner geltenden Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht angeboten bzw. veräußert werden, es sei denn, sie werden gemäß den Bestimmungen des U.S. Securities Act von 1933 registriert oder sind von diesen Registrierungsbestimmungen ausgenommen. Die ThyssenKrupp AG beabsichtigt nicht, ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen. Die Verbreitung dieser Mitteilung sowie ein Angebot und Verkauf von Wertpapieren der ThyssenKrupp AG können nach bestimmten Rechtsordnungen gesetzlich eingeschränkt sein. Personen, die diese Mitteilung lesen, sollten sich über solche Einschränkungen informieren und sie beachten.

Ansprechpartner für Investoren und Analysten ThyssenKrupp AG Investor Relations Dr. Claus Ehrenbeck

Telefon: +49 (0) 201 844-536464 Telefax: +49 (0) 201 844-536467 E-Mail: claus.ehrenbeck@thyssenkrupp.com

Ansprechpartner für Medien ThyssenKrupp AG Communications Robin Zimmermann

Telefon: +49 (0) 201 844-564157 Telefax: +49 (0) 201 844-536041 E-Mail: robin.zimmermann@thyssenkrupp.com

Sprache: Deutsch Unternehmen: ThyssenKrupp AG ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen Deutschland Telefon: +49 (0)201 844-0 Fax: +49 (0)201 844-536000 E-Mail: info@thyssenkrupp.com Internet: www.thyssenkrupp.com ISIN: DE0007500001 WKN: 750000 Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX

Weitere Informationen im Internet unter Investor Relations: Anleihen / Creditor Relations, Further information can be found on our website under Investor Relations: Bonds / Creditor Relations

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

View post:

ThyssenKrupp AG: ThyssenKrupp hat erfolgreich neue Aktien in Höhe von 10 % des Grundkapitals zu 17,15 Euro platziert

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Link: 

ThyssenKrupp AG: ThyssenKrupp hat erfolgreich neue Aktien in Höhe von 10 % des Grundkapitals zu 17,15 Euro platziert

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die …

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die …

Standard & Poor’s entzieht Niederlande die Bestnote
Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit für die Niederlande wegen der schwachen Verfassung der dortigen Wirtschaft abgestuft. Die Note für die Bonität sei von “AAA” auf “AA+” gesenkt worden, teilte S&P am Freitag in London mit. Die Niederlande hinke bei der Entwicklung des Bruttoinlandprodukts pro Kopf hinter vergleichbaren Nationen her.

Link to original: 

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die …

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Link: 

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die …

Wie fair werden unsere Fahrräder produziert? / Qualitätsrat von Europas größtem Fahrradhändler ZEG besucht Produktionsstätte in Vietnam

K?ln (ots) – Werden die im Auftrag von Europas gr??ter Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft, ZEG (PEGASUS, BULLS, ZEMO/2012: halbe Milliarde Umsatz) in Asien gefertigten R?der wirklich fair produziert? K?nnen die Kunden gewiss sein, dass an den Produktionsst?tten international verbindliche Standards eingehalten werden? Diesen Fragen geht der PEGASUS-Qualit?tsrat am 5. Dezember in Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam) nach. Dort werden sich die Mitglieder des Gremiums unter der Leitung von Ex-Porsche-Vorstand Dr. Wendelin Wiedeking vor Ort ein Bild von den Arbeits- und Lebensbedingungen der ?ber 2.200 Werksmitarbeiter machen.

“Wir bauen Fahrr?der unter fairsten Bedingungen!” Das ist die Botschaft der ZEG, die bei ihrem asiatischen Gesch?ftspartner Fahrr?der und E-Bikes herstellen l?sst und dabei strikt auf die Einhaltung international verbindlicher Standards achtet. “Mit dem Besuch der Produktionsst?tte durch den Qualit?tsrat setzen wir einen weiteren Standard f?r Transparenz und Qualit?t”, so ZEG-Vorstandsvorsitzender Georg Honkomp.

Das besuchte Werk in Ho-Chi-Minh-Stadt ist bereits seit 2008 nach dem internationalen Standard SA 8000 zertifiziert. Damit verpflichtet sich das Unternehmen, Sozial- und Arbeitsstandards wie zum Beispiel einen vorbildlichen Gesundheits- und Arbeitsschutz, keine Kinderarbeit, keine Zwangsarbeit, keine Diskriminierung und ein faires Lohnniveau einzuhalten.

Der PEGASUS-Qualit?tsrat mit Ex-Porsche-Vorstand Dr. Wendelin Wiedeking, Schauspielerin Mariella Ahrens, Unternehmensethiker Prof. Dr. Thomas Schwartz, Politiker Erwin Huber, Prinzen-S?nger Sebastian Krumbiegel, Sportmoderator Marcel Reif und Sportmediziner Dr. Michael Lehmann unterst?tzt das K?lner Unternehmen bei der st?ndigen Weiterentwicklung seiner Produkte und setzt sich f?r die Verbesserung der Rahmenbedingungen f?r Fahrradfahrer ein. (http://www.pegasus-bikes.de/qualitaet-sicherheit/qualitaetsrat.html) Dazu geh?rt auch, dass sich die Kunden von PEGASUS sicher sein k?nnen, mit fair produzierten und zuverl?ssigen Fahrr?dern unterwegs zu sein.

?ber die ZEG:

Die ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG in K?ln (www.zeg.de) ist mit ?ber 1.000 angeschlossenen Mitgliedsfirmen Europas gr??ter Zweirad-Fachhandelsverband und erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von fast 500 Millionen Euro. Sie vertreibt die bekannten Eigenmarken PEGASUS, BULLS und ZEMO. Neben Deutschland ist die ZEG mit Mitgliedern und Handelspartnern in den Niederlanden, Belgien, ?sterreich, Frankreich, Schweiz, Polen, Litauen, Lettland und Estland vertreten. 2012 hat die ZEG den PEGASUS-Qualit?tsrat ins Leben gerufen. Das Expertengremium, angef?hrt vom ehemaligen Porsche-Vorstand Dr. Wendelin Wiedeking, fungiert als zus?tzliche Ebene der Qualit?tssicherung und stellt die Entwicklung der R?der und Serviceleistungen immer wieder auf den Pr?fstand. Neben Dr. Wendelin Wiedeking geh?ren dem PEGASUS-Qualit?tsrat noch an: Schauspielerin Mariella Ahrens, Pfarrer und Unternehmensethiker Prof. Thomas Schwartz, der Politiker Erwin Huber, S?nger Sebastian Krumbiegel, Sportmoderator Marcel Reif und Sportmediziner Dr. Michael Lehmann.

Pressekontakt:

Franz Tepe 
ZEG Zweirad Einkaufs Genossenschaft eG 
Tel.: (0221) 1795 96 74
Fax: (0221) 1795 974	
Longericher Stra?e 2
D-50739 
K?ln
tepe@zeg.de
www.zeg.de

 

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:REWE Group für ‘Nachhaltigkeitskommunikation im Einzelhandel 2013′ ausgezeichnet / Verbraucher Initiative vergibt Auszeichnung in Gold an REWE, PENNY und toom BaumarktPhotoindustrie-Verband erwartet gutes Weihnachtsgeschäft 2013Französische Unternehmer halten ihren Anteil an den Sozialversicherungsbeiträgen zurückWeitere Meldungen aus

:

Ressort Wirtschaft

Branchen:

Soziales

,

Arbeit

,

Handel

Original article:  

Wie fair werden unsere Fahrräder produziert? / Qualitätsrat von Europas größtem Fahrradhändler ZEG besucht Produktionsstätte in Vietnam

Teilen:


Like this:

Like Loading…

See original article:

Wie fair werden unsere Fahrräder produziert? / Qualitätsrat von Europas größtem Fahrradhändler ZEG besucht Produktionsstätte in Vietnam