Relaunch von www.kununu.com: Größtes Arbeitgeber-Bewertungsportal mit neuem Design – BILD

Wien (ots) – www.kununu.com, ein Tochterunternehmen der XING AG, prsentiert sich in einem neuen Look. Die neue Version besticht durch ein modernes, schlichtes Design, dessen Fokus auf Suchen und Entdecken von Arbeitgebern liegt. Mit aktuell 530.000 Erfahrungsberichten zu 150.000 bewerteten Unternehmen aus Deutschland, sterreich und der Schweiz steht Jobinteressierten das umfangreichste deutschsprachige Arbeitgeber-Suchverzeichnis zur Vefgung.

Ein Portal, drei Leistungen: anonyme Job-Bewertung, Arbeitgeber-Check, attraktive Bhne fr Top-Unternehmen. Die Arbeitgeber-Bewertungsplattform www.kununu.com ist seit 2007 online und gilt mittlerweile als erste Instanz in Sachen Arbeitgeber-Check. Mehr als 2 Millionen Besucher besuchen das kununu-Portal monatlich. Um die stets wachsenden Anforderungen der User auch in Zukunft optimal zu erfllen, hat das sterreichische Unternehmen das Portal einem umfassenden Relaunch unterzogen.

Martin Poreda, CEO und Grnder von kununu erlutert: “Die neue Version lenkt die Aufmerksamkeit auf jene Funktionen, die von unseren Besuchern am meisten genutzt werden. Wir vereinfachen die Suche nach Arbeitgebern und das Entdecken von Vorzeige-Unternehmen. Bewerber erhalten mehr Informationen in ansprechender Form und knnen darauf basierend noch besser eine Job-Entscheidung treffen. Arbeitgeber, die ihre Strken in Form eines Employer Branding-Profils prsentieren, erlangen noch mehr Aufmerksamkeit.” Weiterhin ein Fixpunkt im neuen www.kununu.com: Die anonyme Bewertung fr Mitarbeiter, Azubis und Bewerber, die nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.

Zwtl.: Frisches Design, hohe Usability

Das IT-Team rund um CTO Mark Poreda hat fr die Version kununu neu konzipiert und programmiert. Binnen 5 Monaten wurde an dem Facelifting inhouse gearbeitet. Mark Poreda fhrt aus: “Das neue Erscheinungsbild von kununu zeichnet sich durch ein modernes Design aus. Das Portal erscheint insgesamt aufgerumter und setzt die Meinungen der Mitarbeiter sowie die Portraits der Arbeitgeber perfekt in Szene.” Darberhinaus wurde mit der neuen Version ein wichtiger Grundstein fr die knftige mobile Anwendung gelegt.

Zwtl.: Neue Vorteile fr Mitarbeiter, Bewerber und Top-Unternehmen

Die wichtigsten Elemente der Runderneuerung: Die Handhabung der Bewertungsabgabe wurde vereinfacht, zur Verwaltung eines bereits abgegeben Erfahrungsberichtes steht eine bessere bersicht zur Verfgung. Auf der Suche nach Einblicken zu einem Unternehmen erhalten Bewerber eine geballte Ladung an Informationen: Gesamtnote, Benefits, Erfahrungsberichte sowie etwaige kununu-Auszeichnungen flieen in eine Gesamtdarstellung. Unternehmen, die sich mit einem Employer Branding-Portrait prsentieren, gelangen dadurch ins Zentrum der Aufmerksamkeit von Bewerbern. Zustzlich stehen weitere Statistiken zur Verfgung, die die hohe Reichweite und die Zugriffe auf das Unternehmensportrait belegen.

Langversion des Pressetextes sowie Bilddownload: http://www.kununu.com/info/presse

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rckfragehinweis:
   kununu GmbH
   Tamara Katja Frast
   PR & Social Media Manager
   Telefon: +43 1 236 73 59-80
   mailto:tamara.frast@kununu.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7006/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

 

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:KORREKTUR zu OTS0140 vom 28.1.2014: whatchado expandiert nach DeutschlandWhatchado expandiert nach Deutschland – BILDA.T. Kearney unterstützt Merkels Vorstoß einer “digitalen Agenda” – Schwerpunkte müssen jedoch deutlicher auf Firmen liegen (FOTO)Weitere Meldungen aus

:

Ressort Wirtschaft

Branche

Arbeit

Visit site - 

Relaunch von www.kununu.com: Größtes Arbeitgeber-Bewertungsportal mit neuem Design – BILD

Teilen:


Like this:

Like Loading…

Source:  

Relaunch von www.kununu.com: Größtes Arbeitgeber-Bewertungsportal mit neuem Design – BILD